Umfassende Gesundheit in Körper | Geist | Ernährung | Umwelt

Ich unterstütze Sie bei der Erlangung Ihrer Gesundheit.

Was ich anbiete Kontakt aufnehmen

Über mich

Johannes Stienen

  • Jahrgang 1954
  • Heilpraktiker
  • Dipl. Ing. Elektrotechnik

Nach Schule und Studium war ich 20 Jahre als Ingenieur bei Siemens tätig. Schon während meiner Jugend begleiteten mich kleinere und größere „Zipperlein“, die schulmedizinisch mit Medikamenten behandelt wurden, ohne dass sich wirkliche Heilung einstellt. Der erste größere Schlag traf mich im Alter von 27 Jahren. Ich hatte Sarkoidose, wurde ein Jahr lang mit intensivem Kortison-Einsatz behandelt, und musste mit dem Leistungssport aufhören. Zehn Jahre später setzte mich eine Bandscheibenvorwölbung mit unerträglichen Schmerzen außer Gefecht. Als die Orthopädin mir erklärte, dass ich operiert werden müsste und es dann mit dem Sport schwierig würde, war bei mir die „Schmerzgrenze“ überschritten. Ich hatte doch noch so viel vor (besonders Wanderungen), und das sollte mit 37 Jahren ein Ende haben.
Ich ließ mich nicht operieren, fand Hilfe in einer Selbsthilfegruppe bei Aloys Hoverath und war mit Hilfe von Trimilin-Springen und Fußreflex nach 4 bis 6 Monaten geheilt. Bis heute springe ich täglich 20 Minuten Trimilin und ich habe keine Bandscheibenprobleme mehr gehabt.
Da ich auch noch das Buch „Unsere Nahrung – unser Schicksal“ von Dr. Bruker in die Hände bekam und meine Ernährung auf vollwertig vegetarisch umstellte, verschwanden meine „Zipperlein“ und ich konnte alle Medikamente absetzen. Von diesen Erfahrungen motiviert machte ich die Ausbildung zum Heilpraktiker, die ich 1997 mit der Prüfung beim Amtsarzt erfolgreich abschloss.
1999 eröffnete ich meine Praxis, in der ich mit den Schwerpunkten Iris-Diagnose, Fuß-Reflex, Dorn/Breuß, Antlitz-Diagnose und Ernährungsberatung tätig bin.